Rassestandard nach der Fédération Internationale Féline

 

Allgemein:                        Mittelgroße Katze

 

Kopf:                                  Kurzer Keil, die Stirn wölbt sich zu einem flachen Schädel

                                            Gerundete Stirn

                                            Sehr hervortretende Backenknochen, volle Wangen

                                            Die Nase ist sehr kurz, mit der gerundeten Stirn, den Eindruck eines

                                            Stops vermittelnd

                                            Kurze Schnauze mit kräftigem Kinn und „whisper break“

                                            Die Schnurrhaare sind gewellt, mittellang und kräftig

 

Ohren:                               Sehr groß, sehr breit am Ansatz, zu gerundeten Spitzen zulaufend. 

                                             gut mit feinen Härchen besetzt

                                             Sehr tief angesetzt

 

Augen:                               Groß, oval, gut auseinander gesetzt. Zu den Ohrenaußenkanten

                                             geneigt  

                                             Leuchtend, rein und klar in der Farbe

 

Hals:                                    Lang und schlank

 

Körper:                              Mittellang, hart und muskulös, schlank; breite Brust

 

Beine:                                Lang und schlank. Länge der Hinterbeine betont.

                                            Vorderbeine zum  Körper hin angewinkelt,

                                            so daß ein leicht O-beiniger Eindruck vermittelt wird.

                                            Die Pfoten sind klein und oval

 

Schwanz:                          Lang, dünn und sich verjüngend; gut mit kurzem Haar bedeckt.

 

Fell:                                    Sehr kurz und fein; weich, wellig und/oder gelockt, mit oder ohne

                                            Leithaare

 

 Alle Farben und Muster sind anerkannt, inklusive der Farben mit

 weiß. Jede Menge an weiß ist erlaubt.

 

Anmerkungen:               

Bei vielen Devon Rex weisen die Unterteile des Körpers nur Flaum auf. Volle Behaarung wird bevorzugt.