Nach der langen Zwangspause können wir jetzt endlich loslegen.

Die ersten Lesungen sind organisiert.

Damit möglichst viele Leute Spaß an der Sache haben, sowohl vor als auch auf der Bühne, gibt es etwas erweiterte Lesungen.

Alexander Maier, der es auf sich genommen hat mein erstes Buch mit immerhin 321 Seiten in ein Hörbuch zu verwandeln, wird aus den SÄNGERHERZEN lesen.

Meine Tochter Stella liest im zweiten Teil der Lesung aus dem zweiten Kriminalroman Im SCHWARZEN WALD. 

Beide sind langjährig erprobte Schauspieler der ALTLEININGER BURGSPIELE und können viel besser vortragen, als ich das machen würde.

Damit ich, außer Bücher signieren, aber auch noch etwas beitragen kann, wird das Programm von Mitgliedern verschiedener CHÖRE VON VOLKER GÜTERMANN abgerundet. Die Sänger und natürlich Volker haben sich erfreulicherweise bereit erklärt, ein paar freie Sonntage dafür zu opfern. Es war gar nicht so leicht Lieder zu finden, die zu einer Krimi-Lesung passen. Zwar haben wir an sich ein recht umfangreiches Repertoire, aber normalerweise begleiten wir Gottessdienste, Hochzeiten, Geburtstags- und manchmal auch Trauerfeiern etc., für die man uns übrigens auch buchen kann.  ( Diesbezügliche Anfragen nehme ich gerne entgegen und leite sie weiter. ) 

Lassen Sie sich also überraschen von unserem extra ausgewählten KRIMINELLEN GESANGSPROGRAMM.

Weitere Lesungen sind geplant noch im September auf der Burg Altleiningen und am 10. Oktober im Sängerheim in Carlsberg. Informationen folgen in Kürze.

 

Wem das alles gut gefallen hat, der darf gerne noch einmal zur Abschlusslesung am Montag den 25.10. um 20.00 Uhr ins Bürgerhaus in Obrigheim, Hauptstr. 91 kommen. Dort wird das A CAPELLA ENSEMBLE der Musikschule Leiningerland, betreut von der Fachbereichsleiterin LENA MARIA KOSACK höchstpersönlich,  die Lesungen begleiten. Öfter mal was Neues!